11.jpg
A+ A A-

Förderverein

Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins der Leichtathletik-Gemeinschaft Papenburg-Aschendorf hat sich nun vorgestellt.
„Sinn und Zweck des Fördervereins ist es, Gelder zu generieren, um Kinder und Jugendliche aus finanziell schwächeren Verhältnissen zu fördern und für den Leichtathletiksport zu begeistern“, berichtete der erste Vorsitzende Peter Bergfeld, der das Amt von Michael Bloemer übernommen hat. Günter Buss bleibt Geschäftsführer, Hildegard Kösters Beisitzerin. Neu als Beisitzer hinzugekommen ist Wouter de Graaf. Laut Bergfeld gibt der Förderverein beispielsweise Zuschüsse für Trainingslager, Ausstatttungen, Kaderlehrgänge oder auch mehrtägige Wettkämpfe. „Derzeit haben wir im Förderverein 36 Mitglieder – das muss aber deutlich mehr werden“, sagte Geschäftsführer Buss. Unter anderem beim City-Lauf gäbe es immer ein „zähes Ringen um ehrenamtliche Helfer“, stimmte Bergfeld zu.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                Mitgliederwerbung

Wusstest du schon

...dass neben dem Sport in unserem Verein auch der Spaß nicht zu kurz kommt?

Neben den Aktiven treibt es auch die nicht mehr so ganz aktive Athleten alle Jahre wieder zur LG-Weihnachtsfeier und zum Kampfrichterboßeln.

Besucherzähler

Heute 8

Gestern 66

Zufallsbild

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.