3.jpg
A+ A A-

Aktuelle Infos & Vorberichte

Saisonpause

  • Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 06. Oktober 2019 16:34

Nach einer tollen, aber auch anstrengenden Saison mit 64 besuchten und 10 eigenen Veranstaltungen geht es jetzt erst mal in eine kurze Pause, bevor das Jahr dann mit den ersten Crossläufen und evtl. auch Hallenveranstaltungen zu Ende geht. Am Dienstag (1.10.) stand dann bei der U10 und U12 nur noch Spiel und zum Schluß Süßigkeiten-Naschen auf dem Programm. Die U14 machte eine ausführliche Saison-Rückbetrachtung, bevor es dann auch was "Ungesundes" gab und ab U16 gab es ein Treffen in Aschendorf, wo auch ein bisschen Rückblick, ansonsten aber WM-Übertragung und Pizza-Essen

auf dem Programm stand. Training ist dann wieder ab dem 21.10 in Aschendorf bzw. 22.10. in der Halle Kleiststr. für die U10, U12, U14 und U16 u.ä. in Papenburg und für die U8  am 24.10.

3 LG'er beim EL-Cup vorn

  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 02. Oktober 2019 12:42

 

Mit dem Citylauf in Meppen am 7.9. als siebtem und damit letzten Wertungslauf ist der diesjährige EL-Cup beendet worden. Nach Zusammenfassung der vier schnellsten Läufe liegen die LG Läufer/innen auf den vorderen Plätzen.
5 km: Männer-HK: 1. Kai Gerbrand, 1:15:26 Std.(Gesamtwertung Platz 4, schnellster Lauf mit 18:38 Min. in Haren) / M 55: 7. Josef Jansen, 2:14:52  W40: 1. Martina Brauer, 1:35:30 Std. (schnellster Lauf mit 22:48 in Papenburg) / W45: 1. Margret Pieper-Cordes, 1:29:17 Std, (schnellster Lauf mit 22:12 in Meppen)
10 km: M55: 3. Manfred Bertelmann, 3:15:22 Std.(schnellster Lauf mit 47:17 in Haren )
 
Am 26.Okt. können sie sich nun auf der EL-Cup Abschlussveranstaltung in Lingen verdient feiern lassen. Wer beim Lesen dieses Artikel ein Deja Vu hat.... den Bericht gab es hier schon mal, ist aber irgendwie in den "www.Weiten" verschollen"..

Schüler,- und Flutlicht-Abendsportfest

  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 19. September 2019 10:03

Das 29. Schülersportfest am vergangenen WE (14./15.9.) lief nach der zunächst sogar drohenenden Absage dann richtig gut. Viele unserer "etablierten" Kampfricnter, vor allem auch Eltern der startenden Kinder, die ältern Athleten und hier vor allem die U14 haben dann wohl doch gemerkt, dass das "LG-Team" zwar im Training und bei zu besuchenden Wettkämpfen fast immer "alles gewuppt kriegt"- aber bei eigenen Veranstaltungen und dann noch bei einer dieser Größenordnung- eben auf massive Unterstützung angewiesen sind!

Eine Absage wäre der Supergau gewesen. Eine Blamage sowieso, aber auch weil die beruflich ab Donnerstag verhinderte Carina Gerdes als Verantwortliche für die EDV mit Unterstützung von Jens Köster von Sonntag bis Mittwoch alles vorbereitet, fertig und ausgedruckt hatte.

Am Ende war alles gut, es hat alles geklappt, es gab nur positive Kritik. Aus LG-Sicht gab es auch noch viel schöne Leistungen, so das die "Grünen" nicht nur wegen ihre Vielzahl ( wie stellten 1/4 aller Meldungen) auffielen.

Am 27.09. muss das alles dann beim 29. Flutlicht-Abendsportfest noch mal so funktionieren - und dann machen wir in allen Gruppen erst mal ein wenig Pause....

Als Anhang hier noch die Ausschreibung für den 27.9. und Ergebnisse des Schülersportfestes, die aber nach einem Problem am Samstag, seit Sonntag auch wie gewohnt unter www.ladv.de. zur Verfügung stehen - wo auch die bisherigen Meldungen für das Flutlicht-Abendsportfest einsehbar sind. Meldeschluß ist der Samstag, der 21.09.!!

Einige Fotos vom Schülersportfest sind auch online

Back to the roots

  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 13. September 2019 16:35

Martina Brauer startet am Sonntag (15.9.) in Hameln bei der letzten Bahn-Landesmeisterschaft 2019 im Fünfkampf der Klasse W40. Kommt "sie durch", wird sie lt.Meldeliste auch Landesmeisterin, denn sonst "traut" sich wohl niemand - sie ist die einizige Starterin ihrer Klasse!

Soweit weit, so gut könnte man/frau nun sagen. Die Leichtathletik-Kenner der letzten 15-20 Jahre werden sich evtl. etwas wundern: Martina Brauer -das ist doch eine Straßenläuferin- 5 und auch mal 10 km! Stimmt, wer sich aber auch in den 90-zigern noch auskennt, wird wissen: Da war zum einen der Zusammenschluß des TV Papenburg mit dem TuS Aschendorf am 1.1.1997 zur LG Papenburg-Aschendorf und Mitte bis Ende der 90-ziger dominierten einige Papenburger Mädels ab der U16 bis in die U20 vor allem das Mehrkampfgeschehen aber auch die Staffelwettbewerbe im Bezirk bzw. auch im Land bis hin zu Landesrekorden, die lange Bestand hatten und im Kreis und Bezirk z.T. bis heute nicht geknackt wurden.

"Angeführt" von Jennifer Reiners, die auf dem Höhepunkt 1996 Deutsche A-Jugend (U20) Vize-Meisterin im 7-Kpf. wurde und 1997 im 7-Kpf. an der Junioren-EM in Ljubljana (Slowenien) teilnahm, gab es in jeweils wechselnder Besetzung und z.T. auch mit 2 Mannschaften Titel und Erfolge bis hin zu deutschen Meisterschaften. Die Ex-Mitstreiterinnen Christina Spiller, Petra Kuhr, Stefanie Kohnen (jetzt Krallmann und in Asd als Nachwuchstrainerin aktiv!), Uta Lützenkirchen und Elke Seitz werden Martina, der das "Nur-Laufen" zuletzt nicht mehr genügte, sicher am Sonntag die Daumen drücken.

 

3 x beim El-Cup vorn

  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 11. September 2019 10:58
Mit dem siebten und damit letzten Wertungslauf in Meppen ist auch der diesjährige EL-Cup beendet worden und das LG-Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach Zusammenfassung der vier schnellsten Läufe liegen gleich 4 LG Läufer/innen auf den vorderen Plätzen und können sich bei der Abschluss-Veranstaltung am 26.10. in Lingen feiern lassen.

5 km: Männer-HK: 1. Kai Gerbrand, 1:15:26 (Gesamtwertung Platz 4) / M 55: 7. Josef Jansen, 2:14:52/ W40: 1. Martina Brauer, 1:35:30 Std. / W45: 1. Margret Pieper-Cordes, 1:29:17

10 km- M55: 3. Manfred Bertelmann, 3:15:22 Std.

Wusstest du schon

...dass eine große Anzahl von aktuellen Kreis- und Bezirksrekorden in der Leichtathletik von Athleten der LG-Papenburg-Aschendorf gehalten wird?

Werfen Sie mal einen Blick in unsere Statistik!

Zufallsbild

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 60

Gestern 116