27.jpg
A+ A A-

Aktuelle Infos & Vorberichte

Über 300 Crosslauf-Meldungen

  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 17. Dezember 2018 11:32

Am heutigen Sonntag (16.2.) haben wir mit der insgesamt 9. Ausrichtung einer Leichtathletikveranstaltung- darunter  zwei Landesmeisterschaften- ein äußerst aktives Jahr 2018 beendet! Trotz des Wintereinbruchs lief alles "glatt" und es gab sogar erstaunlich wenig Absagen - Crossläufer/innen sind nun mal keine "Weicheier", selbst die Jüngsten nicht!

Mit 305 Voranmeldungen und 277 Aktiven im Ziel sind wir wieder der größte Cross im Emsland -auch wenn wir selbst mit 1/3 der Starter dabei mehr als gut vertreten waren.

Die Ergebnisse findet ihr im Anhang und seit 14.35 Uhr schon bei https://ladv.de/niedersachsen . Reklamation, Meinungen oder Kritik bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Der Termin für 2019 steht im übrigen: 15.12.2019.

Interne Auswertung für die LG: Erfreulich, das von unseren 100 Starter auch nur wenige nicht da waren und die wurden (fast alle!) vorher abgemeldet. Auch natürlich schön, dass die LG insgesamt auf 14 Siege kam. Ok, bei den Senioren waren sie "leicht zu holen", aber unser Nachwuchs kommt: Überzeugend der vierfach-Triumph (!) der U14 Mädchen durch Malena Schomaker, Svea Machatsch, Helene Magnus und Liv Brinker, sowie die karen Siege von Julian Schockmann (M7), Joder Osteresch (M9) Svenja Schmees (W10), weitere Siege durch Silas Spekker (M10), Max Ziolkowski (M15) dazu schöne 2. Plätze von Jonas Funke ( M6), Philipp Seitz (M8), Conrad Radtke (M10), Marcel Blüschke ( M12), Zoe Engelberts (W8) usw,. usw.

 

LG stellt 1/3 des EL-Kader

  • Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 11. November 2018 15:02

Auch das kann sich sehen lassen: Das 1. Training des EL-Kaders der Jahrgänge 2005-2007 fand jetzt am Samstag (10.11.) in Papenburg statt und der (erstaunte) Kommentar der früheren WM-Teilnehmerin (800m) Anne Bruns aus Meppen: Ganz schön viele Grüne! In der Tat: Rund ein Drittel des Kaders stellt die LG! - Siehe auch Bericht 4 Artikel weiter. Auf dem Foto:  hinten v.l.n.r.: Julius, Alex, Philipp, Hannah, Hennes, vorn: Kirill, Nikita,Lina, Charlotte und Angelina - es fehlt Marcel!

Nach der Begrüßung der Kreis-Schülerwartin Franziska Meyer (Lingen) und des Kreisvorsitzenden Klaus Ortwig (Meppen) gab es gut 2 1/2 Std. Training mit Franziska, Dennis Schnettberg (beide Lingen) und Kathi Korte (LG) im Bereich Hürden/Sprint und Wurf/Stoß. Der nächste Lehrgang findet am 1.12. in Sögel statt. Weitere Fotos oben rechts!

Bestenlisten: Wer steht wo?

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 06. November 2018 15:54

Nach der Saison wird "abgerechnet" - u.a. auch mit "Bestenlisten"! Das sind Ranglisten, die auf verschiedenen Ebenen geführt werden und in der man/frau mit seiner jeweils besten Leistung der Saison geführt wird- sofern diese Leistung dann "gut genug" ist. Für 2018 sind wir noch dran, eine LG-Besteliste zu erstellen, ansonsten gibt es meist schon während der Saison die Emsland-Bestenliste (https://www.emsland-leichtathletik.de), sowie die Weser-Ems-Liste (http://www.nlv-bezirk-weser-ems.de !/ akt. noch nicht da!) die Landes,- (https://www.nlv-la.de/) und die Deutsche Bestenliste. Letztere (https://www.leichtathletik.de/) erscheint jetzt nach und nach als "Endfassung" und beginnend mit der W 14 ist dort auch Grete Kuhr

verzeichnet. 1,60 im Hochsprung, erzielt am. 16.6. in Nordhorn bedeuten Platz 26 - zusammen mit 15 (!) weiteren Springerinnen mit gleicher Höhe.  Das zeigt, wie "eng" es da zugeht. 1,59 m hätten nicht mehr zur Aufnahme gereicht, 1,62m wären andererseits schon Platz 15 in Deutschland gewesen. Aber Platz 26 in Deutschland, dazu in einer beliebten Disziplin, kann sich ja schon sehen lassen und sollte Motivation genug sein.

Nachwuchs in Aschendorf

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 06. November 2018 15:55

Leichtathleten haben Ausdauer- na ja, einige zumindest! Charly Assmann war nun früher mehr der Sprinter und vor allem Springer, aber als Trainer hat er schon wiederholt auch seine Ausdauerfähigkeit bewiesen. So z.B. bei der Aschendorfer Nachwuchsgruppe (Montags 17.00-18.30 Uhr Sporthalle), die vor Jahren z.T. "schwächelte" und zeitweise sogar aufgelöst war. Dort hat er nun die Durststrecke schon seit längerer Zeit überwunden und im Schnitt immer um die 20 Kids beim Training.

Darunter auch immer mehr richtig gute Talente, die auch 2018 wieder einige Titel einheimsten. Auch mit Staffeln und Mehrkampfmannschaften, i.d.R. zusammen mit den Nachwuchsathleten aus Papenburg. Ab sofort wird er dabei von Irmgard Klumpe als Trainerin mit unterstützt, die damit Anastasia Weizel ablöste, die zuvor mal die inzwischen studierende Fiona Kötter ersetzte- nun aber ebenfalls ins Studium geht und nicht mehr zur Verfügung steht. Wer mitmachen möchte -einfach mal ausprobieren!

Winterzeit = Kaderzeit

  • Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 04. November 2018 15:59

Nach der (Bahn-) Saison ist nicht nur Hallen,- und Crosslaufzeit sondern immer auch "Kaderzeit". I.d.R. leistungsbezogen, bzw. nach Erfüllung vorgegebener Normen, werden dabei Talente, beginnend mit dem Emslandkader (11-13 Jahre) bis hin zu den Bundeskadern ausgesucht um zusätzlich zum Vereinstraining gefördert zu werden. Dabei waren wir in der inzwischen über 20-jährigen LG-Geschichte, aber auch schon der Zeit davor, als wir als TV Papenburg und TuS Aschendord noch Konkurenten waren, schon mehrfach in allen Kadern vertreten. Nachdem die Kaderzugehörigkeit von LG-Athleten dann vorübergehend "überschaubar" war, geht es seit 1-2 Jahren wieder klar bergauf. Nachdem unserer Werferinnen Anneke, Merle und Rebecca bereits an einem Trainingslager des nieders. Landesverbandes (NLV) teilgenommen haben ( s. einen Bericht weiter ), wurden sie nun auch zum nächsten Kaderlehrgang am 25.11. nach Hannover eingeladen- wohin sie von Trainer Andreas Kirmes begleitet werden.

Praktisch eine Stufe tiefer- im D1/D2-Bezirks/Landeskader "lauern"

Ann-Kathrin Kuhr, Grete Kuhr, Sören Schmees und Jonathan Jansen, die inzwischen in Hanover einen ganztägigen Test durchlaufen und in Löningen das 1. Training hinter sich haben. Mit 4 Aktiven sind wir dabei so stark wie noch nie vertreten- was aber noch klar von insgesamt 15 LG'ern getoppt wird, die in dem am 10.11. in Papenburg startendem Emsland-Kader vertreten sind. Dazu gehören neben den4 D1/D2 Kaderathleten: Marcel Blüschke, Julius Casjens, Hannah Evering, Philipp Jansen, Charlotte Klapperich, Angelina Kisser, Lina Kuhlmann, Alexander Keimer, Kirill und Nikita Moor und Henney Meyer.

Wusstest du schon

...das die LG-Papenburg-Aschendorf zu den größten und erfolgreichsten Leichtathletikvereinen im Bezirk Weser-Ems gehört?

Besucherzähler

Heute 183

Gestern 312

Zufallsbild

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.