itemid110.jpg
A+ A A-

Winterzeit = Kaderzeit

Nach der (Bahn-) Saison ist nicht nur Hallen,- und Crosslaufzeit sondern immer auch "Kaderzeit". I.d.R. leistungsbezogen, bzw. nach Erfüllung vorgegebener Normen, werden dabei Talente, beginnend mit dem Emslandkader (11-13 Jahre) bis hin zu den Bundeskadern ausgesucht um zusätzlich zum Vereinstraining gefördert zu werden. Dabei waren wir in der inzwischen über 20-jährigen LG-Geschichte, aber auch schon der Zeit davor, als wir als TV Papenburg und TuS Aschendord noch Konkurenten waren, schon mehrfach in allen Kadern vertreten. Nachdem die Kaderzugehörigkeit von LG-Athleten dann vorübergehend "überschaubar" war, geht es seit 1-2 Jahren wieder klar bergauf. Nachdem unserer Werferinnen Anneke, Merle und Rebecca bereits an einem Trainingslager des nieders. Landesverbandes (NLV) teilgenommen haben ( s. einen Bericht weiter ), wurden sie nun auch zum nächsten Kaderlehrgang am 25.11. nach Hannover eingeladen- wohin sie von Trainer Andreas Kirmes begleitet werden.

Praktisch eine Stufe tiefer- im D1/D2-Bezirks/Landeskader "lauern"

Ann-Kathrin Kuhr, Grete Kuhr, Sören Schmees und Jonathan Jansen, die inzwischen in Hanover einen ganztägigen Test durchlaufen und in Löningen das 1. Training hinter sich haben. Mit 4 Aktiven sind wir dabei so stark wie noch nie vertreten- was aber noch klar von insgesamt 15 LG'ern getoppt wird, die in dem am 10.11. in Papenburg startendem Emsland-Kader vertreten sind. Dazu gehören neben den4 D1/D2 Kaderathleten: Marcel Blüschke, Julius Casjens, Hannah Evering, Philipp Jansen, Charlotte Klapperich, Angelina Kisser, Lina Kuhlmann, Alexander Keimer, Kirill und Nikita Moor und Henney Meyer.

Wusstest du schon

...dass es in der LG auch eine 'Seniorentruppe' gibt?

Jeden Montagabend von 19:30 bis 21:00 Uhr laden wir ein zu lockerem Training und das ohne Leistungsdruck!

Besucherzähler

Heute 99

Gestern 80

Zufallsbild

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.