itemid101.jpg
A+ A A-

Aktuelle Infos & Vorberichte

Citylauf feiert Jubiläum

  • Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 11. März 2018 12:26

Es gab schon die ersten besorgten Nachfragen - was ist mit dem OLB-Citylauf 2018? Keine Sorge- es "läuft"! Am 22. April ist es in diesem Jahr zum 10. Mal soweit. Mit dem FLYER und der ANMELDEMÖGLICHKEITEN sind wir zwar etwas später dran als sonst - aber jetzt ist alles fertig. Erste Infos liefert auch die Presse - zum Bericht über den Vorstellungstermin mit den Sponsoren und der Presse geht es HIER.

Es bleibt "im Prinzip" alles wie es war. Verändert wurde der Bambinilauf für die Jüngsten. "Jüngsten" heiß in dem Fall 4-6 Jahre. Sie wurden aus dem bisherigen Lauf der U 9 über 900 m (also bis 8 Jahre) raus genommen und erhalten mit einer neuen 600 m Strecke einen eigenen Lauf. Dieser startet im normalen Start/Ziel-Bereich vor der Ems-Zeitung und es geht entgegen der sonstigen Laufrichtung in Richtung Deverweg. Dort wird die Verkehrsinsel umrundet und es geht zurück zum Start/Ziel Bereich. Der 10. OLB-City ist natürlich auch ein Anlass zum Feiern - das passiert ab 18.00 Uhr auf dem Mühlenplatz mit der Live-Band Cap'N Buddy, einer Verlosung, Danke-Schön-Catering für die Helfer usw.

16 LG'er geehrt

  • Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 11. Februar 2018 14:16

Höhepunkt des jährlichen Kreisverbandstages des Leichtathletikfachverbandes Emsland ist seit Jahren die Ehrung der besten Leichtathleten des Vorjahres. Um dazu zu gehören, muss mindestens eine von mehreren möglichen Kriterien erfüllt sein. Das sind z.B.: Gewinn einer Landesmeisterschaft, Platz 1-3 bei einer Norddeutschen,- oder Deutschen Meisterschaft, Platz 1 in der Landesbestenliste oder die Aufstellung eines neuen Kreisrekordes. Gleich 16 Athleten der LG hatten eine oder gleich mehrere dieser Bedingugen erfüllt und 13 von ihnen ließen sich die Ehrung vor großem Publikum im Rittersaal des Berentzenhofes in Haselünne am vergangenen Freitag (9.2.) dann auch nicht entgehen. Nicht nur die Anzahl, auch ihr einheitlicher Auftritt mit der LG-Jacke sorgte dabei für einen guten Eindruck. Vom 2. Vorsitzenden des Kreisverbandes Klaus-D. Grabowski, der selbst als Senior noch einer der besten seiner Altersklasse in Deutschland ist und der zuvor in einem Film vorgestellten früheren Deutschen Meisterin und 800 m WM-Teilnehmerin Anne Bruns ( jetzt Terhorst) gab es Pokale und Urkunden für

Hannah Brelage, Sarah Dobelmann, Frieda Kuhr, Laura Sinnigen und Inka Wacker ( Pl. 3 der Norddeutschen Meistersch. 4,- bzw. 7-Kampf Mannschaftswertung U18), sowie Marius Casjens, Jonathan Jansen, Julian Keimer, Simon Leifeld, Sören Schmees (Kreisrekord DSMM-Team Gr. 3 U14 / Julian zudem 1. der Landesbestenliste M13 Hochsprung), Lucas Füllbrun, Christian Gepppert,  Tom Kruth, Day Nam Phan, und Justin Nobis (Pl. 2 der Norddeutschen Meistersch. 5-Kampf Mannschaftswertung U18) und Grete Kuhr als 1. Landesbestenliste W13 Hochsprung.

6 neue Schiedsrichter, 9 neue Kampfrichter

  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 05. Februar 2018 18:08

Bei den am WE (3./4.2.) parallel stattgefundenen Kampfrichterlehrgängen,1x Grundlehrgang und 1x Schiedsrichterlehrgang, war die LG natürlich stark vertreten. Mit Melissa Sprengel, Vanessa Reemts, Hermann Bahnes aus dem Aktivenbereich, Marlen Jansen, Kerstin Jansen, Diana Opurum, (nicht auf Foto)  Markus Pfeiffer, Matthias Eberbach und Achim Schmidt aus dem Elternbereich und Jannes Buss waren es gleich 10 der 24 Teilnhmer.

Bereits "2 Stufen weiter" sind jetzt Charly Assmann, Andreas Kirmes, Sven Kösters, Sören Buss, Katharina Korte und Heiner Velt (nicht auf Foto). der "offiziell allerdings zum SV Con. Ihrhove zählt. Sie absolvierten den ebenfalls über 2 Tage gehenden Schiedsrichterlehrgang und können nun u.a. bei Landesmeisterschafen als "übergeordnete Oberkampfrichter" eingesetzt werden.

5 LG'er zur LM

  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 24. Januar 2018 17:42

Nach der LM U20 und U16 am kommenden WE (27./28.1.) in Hannover ist die Hallensaison für uns praktisch auch schon wieder vorbei. Dieses Mal sind wir mit 5 Aktiven dabei. Zusammen mit den Trainern Charly Assmann und Andreas Kirmes, die sich seit dem Herbst jeweils um die Bereiche Sprung bzw. Wurf/Stoß kümmeren, während Irmgard Klumpe den Sprint betreut, können sie auch ein wenig in Richtung Podest schielen. Grete Kuhr ist auf dem Papier mit 1,56m aus dem Sommer 2017 im Hochsprung der W14 an sich sogar die Favoritin, aber wie unterschiedlich Freiluft und Halle zu sehen sind, musste ja vor einer Woche gerade erst ihre Schwester Frieda erfahren. Und außer, das wir an sich keine "richtige" Halle haben, ist Grete nach ihrem Armbruch gerade erst den Gips los. "Kirmi" hat im 8-köpfigen Feld der W15 Kugelstoßerinnen gleich 3 Athletinnen dabei. Wenn Rebecca Jansen und Anneke Vesper an ihre Freiluft (Rebecca) bzw. gerade erst neu aufgestellte tolle Hallen-BL (Anneke) von 10,04 m bzw. 9,96 m anknüpfen können, ist das Podium nicht weit. Die 3. im Bunde ist Merle Lücht, die zwar die Norm von 9,30 m knapp verpasste, sich aber als 2. der Hallen-BM durch die "Hintertür" qualifizierte. Als letzter geht am Sonntag Maximilan Ziolkowski über 3000 m der M15 an den Start. Bisher hatte er als groß gewachsener Läufer in der Halle nicht so das "Füsschen", ist aber im Moment ganz gut drauf. So gilt für alle LG'er: Cool bleiben und dann "kiek wi moal! Unter: http://www.cosa-software.de/Veranstaltungen/2018006/bzw.:www.nlv-la.de gibt es einen Liveticker.

TuS Aschendorf ehrt 21 LG'er

  • Zuletzt aktualisiert: Samstag, 20. Januar 2018 12:13

Großer Bahnhof für die LG im Rahmen der Generalversammlung des TuS Aschendorf am Freitag (19.1.) im Aschendorfer Kolpinghaus. Gleich 21 meist junge LG'er hatte der Vorstand eingeladen um sie u.a. für insgesamt 67 gewonnene Kreis,- Regions,-oder Bezirksmeistertitel zu ehren.

Unter viel Applaus der Versammlung überreichte ein zu Recht stolzer TuS-Leichtaththletik-Abt.Leiter und "LG-Vize" Charly Assmann jeweils einen kleinen Pokal, während TuS-Jugendwart Dr. Achim Schmidt bei jedem die z.T. lange Liste der Titel vortrug. Beste Werbung für die LG! Das Foto zeigt v.l.n.r.- hinter Reihe: Tom Kruth, Hannah Evering, Christiane Hackling, Grete. u. Frieda Kuhr, Eva u. Max Ziolkowski, die Trainer Marina Wilhelm, Charly Assmann u. Irmgard Klumpe,TuS-Jugendwart Dr. Achim Schmidt. vordere Reihe: Maik Wilhelm, Marcel Blüschke, Charlotte Klee, Emily, Tobias u. Julian Schockmann, Mandy Meyer und Milena Wilhelm. Auf dem Foto fehlen: Emily Wedler, Rebecca Jansen, Oliver Hackling, Sarah Dobelmann, Lucas Füllbrun und Hannah Wiemker

Wusstest du schon

...dass die LG-Papenburg-Aschendorf jedes Jahr neben dem beliebten Flutlichtsportfest und dem Crosslauf auch viele Bezirks- und sogar Landesmeisterschaften im Papenburger Waldstadion ausrichtet?

Der Eintritt ist hier stets frei!

Besucherzähler

Heute 59

Gestern 212

Zufallsbild

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.