14.jpg
A+ A A-

2 x Bronze in Göttingen

2 überraschende Medaillen gab es am 1.Tag der Männer, Frauen und U18 Niedersachsenmeisterschaft in Göttingen (22.6.) durch die U18 LG-Athleten. Im Diskuswurf steigerten sich Merle Lücht und Rebecca Jansen jeweils auf neue Bestleistungen von 31,98 m bzw. 30,69 m und wurden in einem engen Feld (7 über 30 m) überraschend 3. und 4. Anneke Vesper hadert derzeit ein wenig mit der Technik und musste sich mit 24,62 m und Platz 12 begnügen. Auch im Kugelstoßen blieben anschließend alle 3 mit 11,16 m (Merle), 10,48 m (Anneke) und 10,18 m (Rebecca) z.T. klar unter ihren Bestleistungen und waren natürlich nicht zufrieden. Der Frust soll am Sonntag (12.50 Uhr) dann beim Hammerwurf in Weite umgesetzt werden. Foto: Mit 5 Athleten war Trainerin Irmgard Klumpe 2 Tage in Göttingen ( v.l.. Rebecca, Merle, Anneke, Laura u. Max

Keinen Frust hatte Max Ziolkowski, der mit der neuen 1.500 m Bestzeit von 4:24:44 Min. und der Bronzemedaille das Optimum in dem Feld herausholte und am Sonntag über 3.000 m noch mal nachlegen wollte. Mit 9:49,72 Min bleib er dort auch nur 8 Sek. über seiner Bestzeit, musse sich aber mit Pl. 9 in einem starken Feld begnügen- was angesichts der Temperaturen zur Mittagszeit und dem 1.500m Rennen in den Beinenvöllig ok war. Vorgelegt hat am Sonntag morgen bereits Laura Sinnigen, die als 5. im Kugelstoßen der Frauen mit guten 10,36 m nur ganz knapp eine neue BL verfehlte. Der Hammerwurf von Merle und Anneke lief dann auch wieder klasse. Merle kam mit 38,35 m dicht an ihre BL und Anneke packte mit 34,49 m gleich 4 m drauf, was jeweils Platz 5 und 6 einbrachte.

 

 

Wusstest du schon

...das die LG-Papenburg-Aschendorf zu den größten und erfolgreichsten Leichtathletikvereinen im Bezirk Weser-Ems gehört?

Zufallsbild

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 42

Gestern 99