itemid105.jpg
A+ A A-

2 x Bronze bei LM

Nachdem wir in den letzten Jahren bei Landesmeisterschaften nicht mehr so stark auftrumpfen konnten, war die LM der U20 und U16 am letzten Wochenende in Verden wie erhofft evtl. ein 1. Lichtblick. In "unserem" Trainingslager-Stadion waren wir mit 7 Athleten vertreten, die allesamt zufrieden die Heimreise antreten konnten.

Bei 9 Starts gab es 4 Mal eine neue persönliche Bestleistung, die anderen waren"dicht dran" und 2x gab es Bronze. Das schaffte gleich zum Auftakt Rebecca Jansen- aber nicht wie erhofft im Diskuswurf, sondern im Kugelstoßen der W14. Nach dem Leistungssprung in Molbergen auf 10,04 m kam sie mit 9,85 m erneut dicht an diese BL und war "plötzlich 3." Im Diskuswurf hat sie laut Trainer Andreas Kirmes sogar mehr Potential, das kann aber noch nicht richtig abgerufen werden- mit 24,93 m blieb sie nur knapp unter ihrer Bl von 25,62m und wurde 4.

Die Überraschung gelang Grete Kuhr, die als 13-jährige fast alle 14-jährige im Hochsprung "aufmischte". Erst vor einer Woche von 1,49 m auf 1,54 m gesteigert, packte sie nochmals 2 cm drauf und wurden 3. - höhengleich mit der 2.

Juilan Keimer, ebenfalls als 13-jähriger im Hochsprung bei der M14 dabei, scheiterte erst an der neuen BL von 1,63 m und bestätigte mit 1,58 m als 9. sein Talent.

Maximilian Ziolkowski hatte erneut nicht recht das Glück auf seiner Seite. Mit 2:16,46 Min. über 800 m der M15 blieb er als 11. nur knapp über seiner BL - lediglich 1 Sek. war es bis Platz 6.

Sein LM-Debüt gab Duy Nam Phan und zwar mit 2 neuen BL -über 100 m steigerte er sich um fast 2/10 und verpasste trotz Vorlaufsieg in 12,29 Sek. nur kanz knapp da B-Finale. Auch über 300 m steigerte er sich um 6/10 auf 40,86 Sek. und wurde 12. 

Frieda Kuhr (Hochsprung) und Lucas Füllbrun (400m), die beide als U18 'er in der U20 "hochstarteten"rundeten das gute Abschneiden ab. Frieda kam mit 1,54 m bis auf 2 cm an ihre Bl ran und wurde 9. Platz 8 schaffte Lucas, der sich trotz "Rücken" über 400m m um fast eine Sek. auf jetzt 52,46 Sek. steigerte.


Wusstest du schon

...dass es in der LG auch eine 'Seniorentruppe' gibt?

Jeden Montagabend von 19:30 bis 21:00 Uhr laden wir ein zu lockerem Training und das ohne Leistungsdruck!

Besucherzähler

Heute 11

Gestern 90

Zufallsbild

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.