itemid100.jpg
A+ A A-

Aktuelle Infos & Vorberichte

immer weiter... auch mit Corona!

  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 25. November 2020 12:52

Kein gemeinsames Training, kein Crosslauf, keine Landes-Hallenmeisterschaften.... und trotzdem machen wir weiter. Auch wenn es wohl vorerst (sinnvollerweise!) keine Lockerungen gibt, langfristig ist "Land in Sicht, d.h. die Aussichten auf eine Saison 2021 dürfen durchaus optomistich gesehen werden. Und wer sich jetzt trotz Corona reinhängt, ist dann im Vorteil.

Und nicht nur die Läufer halten sich fit.  Joder und Marit Osteresch haben Fotos geschickt, wie sich ihr Altersunterschied geschickt in ein Abstandsrennen verpacken läßt. Merle Lücht und Grete Kuhr (?) haben den Geräteraum aufgeräumt und zum Behelfs-Kraftraum umgebaut.
Jetzt kann nicht nur auf der Bahn mit Abstand gelaufen, sondern auch dort einzeln trainiert werden. Weiter so, immer weiter so.....!

Ausdauertest erfolgreich..

  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 23. November 2020 17:26

 

Aus unserer Nachwuchs-Laufgruppe der Jahrgänge 2010-2005 absolvierten nach 4 Abmeldungen wegen Krankheit immerhin 18 Aktive am Samstag 21.11. bei ungemütlichem Wetter einen Ausdauertest - 7 über 45 Min., 11 über eine  Std.! Und es gab durch die Bank tolle Ergebnisse. Unter Corona-Bedingungen wurden natürlich einzeln gestartet und dann mit Abstand gelaufen.
Bei etlichen war deutlich zu sehen, was regelmäßiges Training bringt. Und auch die Einschätzung der eigenen Lauffähigkeit wird immer besser.
Beim 45 Minuten-test dominierte in beeindruckender Weise Sophie Suermann (W11) mit fast 10 km (9.890 m), gefolgt von Alena Eiting und Lena Drost (8.570 / 8.410 m).
Beim Stundenlauf setzte sich am Ende Liv Brinker (W14) mit 12.550 m vor Milena Dillmann W13/ 12.240 m und Helene Magnus (W14) mit 12.080 m. Bei 1. Lauf des Jahrgangs 2008 über 1 Std. überzeugten vor allem Leonie Suermann und Anna Magnus mit 11.860 und 11.100 m.

 

 

 

 

 

 

Auch bei uns: kein Crosslauf

  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. November 2020 11:05

Lange haben wie die Entscheidung hinaus geschoben, jetzt hat die LG-Leitung zusammen mit Carina Sextro (Wettkampf-Organisation) entschieden, das der für den 13.12. geplante Crosslauf "Rund um das Waldstadion" nicht stattfinden wird. In die Entscheidung eingebunden war auch der NLV Kreis Emsland mit Wettkampfwartin Irmgard Klumpe und dem Vorsitzenden Simon Hardt, da ja damit auch die Emslandmeisterschaften im Crosslauf 2020 ausfallen.

Einheitlich waren wir der Meinung, das auch im Dezember eine Erlaubnis für eine solche Veranstaltung nicht zu erwarten ist und selbst wenn diese gegeben wäre, die Risiken angesichts der derzeitigen Lage und zu erwartender Entwicklung nicht im Verhältnis zur Notwendigkeit einer solchen Veranstaltung stehen.

Sportlich bedauern wir die Entscheidung, hoffen aber auf Verständnis und wie alle auf ein besseres 2021!!

Corona fordert uns...

  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 16. November 2020 10:40

...aber wie nach dem 1. Lockdown werden wir uns auch jetzt nicht unterkriegen lassen. Viele "schuften" für sich oder zu zweit und werden dann (hoffentlich bald) fit ins Gemeinschaftstraining wieder einsteigen. Wer sich noch drückt: Rafft Euch auf, Kevin Eckhardt

hat als 1. ein Foto von seinen Aktivitäten geschickt. 3 x die Woche läuft der U14'er seine Runden. Klasse! Wer auch noch Fotos, kleine Berichte oder Ideen hat.... her damit. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

11.11:  Steffi Krallmann, Trainerin des Nachwuches in Aschendorf und Heiner Velt, U8-Trainer in Papenburg haben auch was geschickt, was man/frau so machen kann....

...und Kevins Bruder Maik ist ebenfalls aktiv. Alles oben rechts unter Fotos: "Trotz Corona" bzw. Steffis Video könnt ihr über Eure Trainer kriegen...

13.11: Laura Krüger, Giulia und Milena Dilllmann nutzten nicht nur das Flutlicht-Angebort im Stadion....

15.11.: "Woman in Black" - Beweisfoto von Anna-Lena Renner und Levke Meyer

Nachtrag zum internen Wettkampf am 1.10.: Dieser Wettkampf hatte es in sich: Zum einen wegen der z.T. wirklich tollen Leistungen, die auch noch dazu beigetragen haben, dass wir immerhin 11 Athleten/innen der Jahr. 2007-2009 für den Emslandkader 2020/21 vorgeschlagen haben.

Leider hatten wir von Anfang an Probleme mit der Auswertung. Ein paar Berichte weiter unten findet ihr jetzt eine noch mal aktualisierte Liste der Mehrkämpfe, bei denen erst jetzt auffiel, das die Schlagball-Ergebnisse (80g) versehentlich nach dem Ballwurf (200g) berechnet wurden. Dadurch gab es meistens - ausser bei den besseren Würfen, etwas weniger Punkte und z.T. auch eine neue Reihenfolge, u.a. bei den U8-Mädchen, wo die Abstände vorn ganz eng sind. Neue Siegerin mit 1 Pkt. Vorsprung ist nun Marie Kofoet.  Die 1. Mannschaft mit ihr, Kim Ochel, Janne Sürken, Sophie Pötzsch und Laura Bivour verlor zwar einige  Punkte, verbesserte aber mit 3.088 Pkt. trotzdem den bisherigen LG-Rekord und den Kreisrekord für den Bereich Emsland-Nord. Darauf lässt sich doch aufbauen.

Die neuen Urkunden werden Euch in den nächten Tagen zugeschickt.

 

 

Milena und Julius beim E-Kader?

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 29. September 2020 10:54

Kurzfristig erhielten in diesem Jahr die neu für den E-Kader ( Bezirk!) in Frage kommenden Athleten des Jahrgangs 2007 für den 27.9. eine Einladung des nieders. Leichtathetik Verbandes (NLV) - und sehr erfreut waren darüber Milena Dillmann und Julius Casjens. Beide hatten sich diese Einladung allerdings durch regelmäßiges Training, gute Leistungen und auch die Konzentration auf die Leichathletik auch verdient. Insgesamt waren 8 Athleten des Emslandes eingeladen worden.

In rund 3 Stunden und bei insgesamt 7 verschiedenen Tests in den Bereichen Koordination, Schnelligkeit, Kraft (Sprung/Wurf) und Ausdauer, die z.T. mehrfach absolviert wurden, präsentierten sich beide LG'er äußerst positiv und dürfen zuversichtlich der endgültigen Kader-Nominierung entgegen sehen.

 

Zufallsbild

Wusstest du schon

...dass es in der LG auch eine 'Seniorentruppe' gibt?

Jeden Montagabend von 19:30 bis 21:00 Uhr laden wir ein zu lockerem Training und das ohne Leistungsdruck!

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 92

Gestern 200