28.jpg
A+ A A-

Bahn frei

Corona hat uns zwar weiterhin fest im Griff und lässt derzeit ja nur individuelles Training zu. Das aber nutzen etliche Athleten, um die eigenen oder von den Trainern erhaltenen Trainingspläne so geht es eben geht, umzusetzen. Zusammen mit anderen Aktiven und auch Hobbysportlern sind dabei alle auch der Stadt sehr dankbar, die das Waldstadion nicht nur weiterhin öffnet, sondern abends auch noch beleuchtet.

Schön abwechselnd geben sie sich dabei sprichwörtlich die -natürlich desinfizierte, bzw. zum Glück gar nicht vorhandene,-"Klinke in die Hand"- sprich: Der "Betrieb" ist über den ganzen Tag gut verteilt und es wird max. zu zweit und auf Abstand trainiert. Da die Laufbahn nach den ersten Schneefällen nun schnell zur "Rutsch- bzw. Stolperbahn wurde, haben wir eine alte Tradition wiederbelebt:

Die Innenbahnen werden möglichst vom Schnee befreit - dafür wird darum gebeten, diese bei Schneefall nicht zu zu belaufen, damit dort der Schnee nicht festgetreten wird.

Zufallsbild

Wusstest du schon

...dass eine große Anzahl von aktuellen Kreis- und Bezirksrekorden in der Leichtathletik von Athleten der LG-Papenburg-Aschendorf gehalten wird?

Werfen Sie mal einen Blick in unsere Statistik!

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 195