41.jpg
A+ A A-

Auftakt missglückt, aber dann..

Nach Hannover sind wir auch in Oldenburg am Wochenende (19./20.9.) bei der LM der U18 und 20 mit 6 Athleten zwar gut vertreten, der Start am Samstag ging aber leider gründlich daneben. Max Ziolkowski, der über 800 m der U18 nach seinen tollen Zeiten in dieser Saison evtl. sogar reelle Chancen auf Bronze oder gar Silber hatte, musste krankheitsbedingt absagen, und bei Frieda Kuhr im Speerwurf der U20 klappte nach dem zwar deutlich verbesserten Anlauf beim Abwurf dann leider gar nichts - 25,91 gehen sonst sogar fast aus dem Stand! Ok, Mund abputzen und Sonntag weiter....

Sonntag: Gerade haben Rebecca Jansen und Merle Lücht mit dem Diskus in der U18 einen Krimi abgeliefert. Rebecca gleich im 1. neue PB mit 30,94m und erst mal Pl. 2, Merle "bescheidene" 27,03 m. Die nächsten Versuche dann missglückt. Ungültig oder nicht weit. 5. Versuch: zumindest beide mit 28'er Weiten... geht noch was? Und wie: Erst Merle mit der Explosion auf 34,61 m- Steigerung um knapp 2 m und Rebecca auch noch fast 1 m drauf: erneute BL auf 31,71 m - Gold und Silber!

Dann Hammerwurf: Merle kam 2 x über PB- am Ende gab es mit 40,10 "Blech" (Pl. 4.)  Anneke Vesper begann mit 39,07 sehr gut, aber dann klappte immer irgendwas nicht - aber Pl. 5 ist mehr als ok! Ebenso Pl. 7 und 34,77 m für Rebecca, wo nach Diskus ein bisschen die Luft raus war. Jetzt noch mal runterkommen und dann um 14.15 Uhr noch mal Kugelstoßen angehen.

Grete Kuhr hat bei böigem Wind mit 5.03 m immerhin den Endkampf im Weitsprung geschafft und wurde 8. Richtig fit, wäre im Hochsprung wohl mehr drin gewesen.. aber das dort Bronze mit 1,53 weg geht, war auch vorher nicht zu erwarten.

Zum Abschluß Kugelstoßen U18 - und drei Wettbewerbe an einem Tag fordern und auch bei Werfern ihren Tribiut: Bei Rebecca war der Akku leer- 9,42 m sind für sie nicht der Rede wert - egal! Merle verzichtete nach Fußbroplemen von vorherein - vernünftg! Dafür holte sich hier Anneke ihr Highlight: Gleich im 1. Versuch -wie so oft beim ihr-, haute sie den Besten raus. 11,99 m - PB und Platz 5. Und auch wenn die weitere Steigerung nicht gelang, die "Serie" war trodzdem ok und alle drei Werferinnen fuhren damit mit PB nach Hause. Ende gut - alles gut!

 

Zufallsbild

Wusstest du schon

...dass neben dem Sport in unserem Verein auch der Spaß nicht zu kurz kommt?

Neben den Aktiven treibt es auch die nicht mehr so ganz aktive Athleten alle Jahre wieder zur LG-Weihnachtsfeier und zum Kampfrichterboßeln.

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 51

Gestern 133