15.jpg
A+ A A-

2. internes Sportfest

Am Donnerstag, 17.6. fand ab 15.00 Uhr unser 2. internes LG-Sportfest statt. "Dran" war dieses Mal der jüngste Nachwuchs von der U8 bis hin zur U14 mit dem 3,- bzw. ab U12 auch z.T. Vierkampf. Für die "Großen" wäre das Wetter mit über 30 Grad im 7- bzw. 10-Kampf das "fast" ideale Mehrkampfwetter gewesen - uns hätten 5-10 Grad weniger auch genügt! Einige verzichteten dann auch kurzfristig, aber immerhin 69 der 83 gemeldeten Kids traten an und belohnten sich mit einigen schönen Leistungen. Und nebenbei auch die 3 Rentner Heiner, Charly und Massa, die vormittags beim Herrichten der Anlagen nicht weniger geschwitzt hatten.

Für viele war es der erste Wettkampf nach langer Wettkampf- und z.T. auch Trainingspause- um so überraschender waren die Ergebnisse. Mit 10 Mädels und 2 Jungs in der U8 ging es um 15.00 Uhr los und dank Eltern und einiger Jugendlicher war der 3-Kampf nach rund 45 Min. schon erledigt, so daß im Anschluß pünktlch die U10 und U12 starten konnte.

Während sich in der W9 Larissa Kruse Toledo sicher vor Marit Osteresch durchsetzen konnte, hatte in der W8 Siegerin Marie Kofoet mit 791 Pkt, nur 8 "Pünktchen" Vorsprung auf Janne Sürken. In der W10 war Jette Jansen zwar einzige Starterin, erzielte aber gute 950 Pkt., die in der ältern W11 nur von Neuling Sina Jansen (1.060) und Janne Goldenstein (963 Pkt) überboten wurden. Beide setzten sich auch im Vierkampf mit 1.362 u. 1.238 Pkt. durch.

Bei den U10 Jungs deutet sich vor allem durch die M9'er eine ausgeglichene gute Mannschaft an, bei der Linus Casjens durch den besten Ballwurf den 3-Kampf gewann. In der U12 lieferten sich die jeweils gut verbesserten Roman Kube und Philipp Seitz einen spannenden Kampf, den Roman am Ende jeweils knapp mit 859 zu 802 Pkt. bzw. im Vierk. mit 1094 zu 1085 Pkt. gewann. In der M10 siegte Jakob Hegeler im 3-K. sicher vor Tom Kannegießer, der sich im 4.-K. knapp vor Lukas Falge durchsetzte.

Die Jungs der U14 sind ebenfalls ziemlich auf einem Nivau. Silas Spekker gewann den 3-K. der M13 und Joder Osteresch den 3- u. 4-K. der M12. Die größte Beteiligung gab es den U14-Mädchen. Im 3-K. der W13 lag Stella Tolksdorf dank des besseren 75 Laufs (11.08!) knapp vor Maja Kube, die sich im 4-K. mit einem Pkt. (!) vor Leonie Suermann und 10 Pkt. vor der Kira Korporal durchsetzte. Ähnlich knapp war es in der W12, wo Anna-Lena Renner mit jeweils 5 Pkt. vor Emma Kaltwasser vorn war.  Alle Ergebnisse finden sich an der angehängten Ergebnisliste.

Wer Fotos hat, die auf hier die Homepage dürfen/sollen...bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zufallsbild

Wusstest du schon

...dass es in der LG auch eine 'Seniorentruppe' gibt?

Jeden Montagabend von 19:30 bis 21:00 Uhr laden wir ein zu lockerem Training und das ohne Leistungsdruck!

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 215

Gestern 221