7.jpg
A+ A A-

Auch in den Ferien aktiv

Neben Training waren zumindest die Älteren auch i.d.J. in den Sommerferen wettkampfmäßig ein wenig aktiv.

Den Angang machten einige U16-Starter am 12.8. in Lingen.Bei einem Hürdenabend testeten sie einfach mal was über 80m bzw. sogar 300 m Hürden "so geht". Das wohl beste Ergebnis erzielte dabei Maksymilian Kusber über 300m Hürden der M15 in sehr guten 46,84 Sek. und zudem noch ordentlichen 13,66 S. über 80m Hürden. Dem stand Julius Casjens (M14) mit 51,62 und 13,90 Sek. kaum nach. Bei den Mädels schaffte Laura Krüger über 80m H. ebenfalls gute 13,92 S., gefolgt von Malena Schomaker (15.27/beide W15) und Angelina Kissser (W14/17,35). Alle versuchten anschl. ebenso wie Milena Dillmann auch mal die 300 m Hürden, wo es natürlich wie bei den Jungs mit den Abständen noch nicht immer so ganz klappte und daher Zeiten zwischen 54,25 und 56,05 völlig ok sind.

Alena Eiting (W12) nahm mit ihren Eltern am 27.8. die Fahrt nach Melle auf sich um sich über 2000 m zu verbessern. Trotz aller guten Vorsätze ging es in einem sehr starken Feld anfangs wohl etwas zu flott los (800m in 2:58!) und so fehlten hinten raus ein paar Körner. 8:07,80 Min. sind aber mehr als respektabel und lediglich 4 Sek. über der PB.

Am gleichen Tag errzielte M45-Senior Andreas Obermüller in Oldenburg gute 10,22 mit der Kugel und zudem 30,25 mit dem Diskus. Zum Schluß ließ er am 1.9. in Oldenburg den 800 m Speer auf 46,50 m fliegen und will bei der Senioren-DM am übernächsten Wochenende in Baunatal noch 1-2 Meter draufpacken.

Zufallsbild

Wusstest du schon

...dass es in der LG auch eine 'Seniorentruppe' gibt?

Jeden Montagabend von 19:30 bis 21:00 Uhr laden wir ein zu lockerem Training und das ohne Leistungsdruck!

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 233

Gestern 221