8.jpg
A+ A A-

Test in Hesepe erfolgreich

Beim Martins-Crosslauf in Klein-Hesepe (6.11.) überzeugte unsere gesamte kleine Laufgruppe, von denen etliche eine Woche vor der Cross-LM am 14.11. in Rosche vor allem mal testen wollten, was denn wohl "so geht"und holte insgesamt 3 Siege. Dabei überraschten vor allem die U16-Jungs, die erst seit einigen Wochen "etwas mehr laufen" und sich dafür ordenlich präsentierten. Der erst im Sommer mit der Leichtathletik begonnende Sören Höpper (M14) lief im gemeinsamen Rennen der männl. und weibl. U14/16 über 1.600 m über 2 Runden vom Start weg vorn mit, setzte sich in der 2. Runde dann etwas ab und holte sich mit 3 Sek. Vorsprung in 5:39 Min. den Gesamtsieg. Dahinter kamen die anderen LG fast im Sekundentakt ins Ziel. Zwischen Maksymilian Kusber und Jeremy Bivour (1.u.2 M15 in 5:51/57), schob sich W15-Läuferin Malena Schomaker (5:56/1. W15), es folgten Milena Dillmann (6:05,3.W14) und Helene Magnus (2. W15/6:18) dann schon in 6:26/27/28 praktisch gleichzeitig die U14-Mädels Anna Magnus (4. W13), Anna-Lena Renner und Alena Eiting  als 3. u.4. der W12. Gleich zu Beginn der Veranstaltung hatte Lisa Antons nach der Leistungssteigerung im Sommer auch hier mit 12:07 über 3000 m als 3. der Frauen überzeugt. Fotos gibt es auch.

Bei der Cross-LM in Rosche startet Lisa dann bei den Juniorinnen, wo ihr bei nur 2 Starterinnen (!) die Vizemeiserschaft sicher zu sein scheint. Die 3 U16 Jungs müssten nach derzeitigen Stand für Bronze mit der Mannschaft zwar "nur" 1 von 3 anderen Mannschaften schlagen - die aber allesamt von aus Großvereinen kommen! Die Mädchen haben mit jeweils rund 20 Gegnerinnen pro Jahrgang und insgesamt 7 Mannschaften die größte Konkurenz und der 2020 überraschend errungene 3. Mannschaftsplatz wird daher erneut nur schwer zu erringen sein. Unterstützt werden die U16'er Malena, Helene und Milena dabei von den aus der W13 hochstartenden Anna und der in Hesepe fehlenden Leonie Suermann.

Zufallsbild

Wusstest du schon

...dass neben dem Sport in unserem Verein auch der Spaß nicht zu kurz kommt?

Neben den Aktiven treibt es auch die nicht mehr so ganz aktive Athleten alle Jahre wieder zur LG-Weihnachtsfeier und zum Kampfrichterboßeln.

Unsere Meister

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht unserer Meister der letzten Jahre. In die Statistik werden alle vorderen Platzierungen bei Meisterschaften, beginnend bei Kreismeisterschaften, aufgenommen.

Besucherzähler

Heute 55

Gestern 235